Die Fachschaft

Was ist die Fachschaft?

Eigentlich bezeichnet der Begriff „Fachschaft Mechatronik“ alle Studierende des Studienbereichs Mechatronik. Im allgemeinen Sprachgebrauch meint man allerdings, wenn man von der Fachschaft spricht, den gewählten Fachschaftsrat sowie auch nicht gewählte Studenten, die aktiv mitarbeiten. Die Fachschaft ist also die Interessensvertretung der Studierenden.

Wir setzen uns für gute Studienbedingungen ein, die es ermöglichen eine qualitativ hochwertige Ausbildung hier in Darmstadt zu genießen. Dieses erfordert natürlich auch entsprechenden Einsatz von studentischer Seite.

Die Fachschaft bietet dazu die ideale Anlaufstelle Probleme während des Studiums zu besprechen und gemeinsam zu lösen.

Was machen wir?

  • Enger Austausch mit der Fachschaft Etit für die Studierenden des Bachelor Mechatronik
  • Aktive Gestaltung der beiden Mechatronikstudiengänge (Reakkreditierung im WS14/15)
  • Interessenvertretung der Studierenden gegenüber des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik bzw. gegenüber des Studienbereichs Mechatronik in der Gemeinsamen Kommission und Prüfungskommission
  • Beratung aus studentischer Perspektive zum Studium der Mechatronik
  • Erfahrungsaustausch mit höheren Semestern
  • Verbesserung der Lernmöglichkeiten
  • Erfahrungsaustausch und Einbringen in weitere studentische Gremien wie der Fachschaftenkonferenz (FSK) sowie universitären Gremien wie dem Studienausschuss (StAu) und Andere.

Kann ich mitmachen?

Aber sehr gerne! Jeder kann, ob länger dabei oder neu, vorbei kommen und mitmachen. Komm einfach zu einer Fachschaftssitzung vorbei und schau dir ganz unverbindlich an, was wir alles machen. Dabei kann man, wenn man will, gleich mitdiskutieren, oder erstmal nur beobachten.